BESETZUNGEN

Duo Sulzer Lechner

 

Roland Sulzer besticht durch eine sehr große Auswahl an Wienerliedern aus allen Perioden sowie an Wiener Instrumentalmusik mit Märschen, Tänzen, Walzern und Polkas. Er ist Garant für einen gepflegten „klassischen“ Wienerliedabend.

 Trio Karl Zacek 

Gemeinsam mit Karl Zacek und Tommy Hojsa werden alte und uralte Wienerlieder geboten. Karl singt am liebsten ins Gemüt gehendes, während Tommy und Christoph mit heiteren Liedern für Abwechslung sorgen. Zwei – und manchmal Dreistimmigkeit sowie Instrumentalstücke runden mit authentischem Klang den Vortrag ab.

Duo Fostel Lechner

Martin Fostel und Christoph spielen unter anderem wöchentlich am Dienstag beim Martin Sepp in Grinzing.

Ähnlich wie beim Duo mit Klausi Sypal spielen die beiden bekannte Wienerlieder, wobei sich immer mehr „oide Tanz“ und Lieder „aus der unter’n Lad‘“ hinzugesellen. Instrumentalstücke, hie und da eine Eigenkomposition oder etwas Austro-Pop dürfen nicht fehlen.

Lechner-Sypal-Duo

Klausi Sypal und Christoph Lechner verbindet eine jahrzehntelange Freundschaft, die durch Klausis Musikalität und die gemeinsame Erfahrungen zu einem natürlichen Zusammenklang führen. Das Repertoire reicht von Standard-Wienerliedern bis zu Ausflügen in den Austro-Pop.

Duo Fadeev Lechner

Ab 1.4.2020 spielt Christoph wöchentlich jeweils am Mittwoch und Donnerstag ab 19 Uhr mit Sergey Fadeev am Knopfakkordeon beim Heurigen Martin Sepp. Sergey erblickte in der Nähe Moskaus das Licht der Welt und lebt seit 30 Jahren in Wien, wo er am Konservatorium seine Ausbildung abschloß. Er ist in verschiedenen Musikstilen zu Hause.
Beim Martin Sepp pflegen die beiden natürlich vorzugsweise die Wiener Heurigenmusik.Gerne erfüllen das Duo Liedwünsche beim Tisch, wie es beim Heurigen Tradition ist.